Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün – oder lila, oder rosa, oder…

Der Frühling treibt es momentan ganz schön bunt in unserem Garten. Es ist eine wahre Freude Bäume und Sträucher in ihrer Blüten- und Blätterpracht zu sehen.

Warum also nicht den Zauber des Frühlings in der Küche nachbacken? Dieses einfache Rezept für Keks-Bäumchen ist ideal, auch für kleine Kinder.

Birgit Wenz

Birgit Wenz

Gründerin:
Kinderleichten Becherküche

Diesen Artikel jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Und so funktionierts:
Ihr verwendet das Rezept von den Schokolinsenplätzchen aus Band 3 „Kinderleichte Becherküche – „Plätzchen, Kekse, Cookies & Co.“

Zum Herstellen des Teiges führt ihr Arbeitsschritt 1 – 11 vom Rezept durch.

Kleine Teigkugeln legt ihr mit Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech und drückt sie flach. In jeden Teigkreis wird vorsichtig ein Holzstäbchen gesteckt.

Anschließend werden die Keks- Bäumchen verziert. Dazu bunte Schokolinsen in den Teig drücken.

Nachdem die Holzstäbchen mit Wasser bepinselt wurden, werden die Cookies bei 180°C 13 Minuten im Ofen gebacken.

Nun die Keks-Bäumchen aus dem Ofen holen, auskühlen lassen und genießen!

Guten Appetit! 
Eure Birgit

Diesen Artikel jetzt teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp